mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
11.01.2012 - 12:07
Mehr Details

Verschlechterte Alttarife: Weitere Details zum o2-Tarif-Relaunch

Treueprämie beim o2 o entfällt - weitere Infos zu den neuen Blue-Tarifen

o2 hat gestern - wie berichtet - seine neuen Smartphone-Tarife der Reihe o2 Blue vorgestellt. Nun sind weitere Details zu den neuen Offerten beziehungsweise zu Änderungen im Zuge des Tarif-Relaunchs bekannt geworden: In einem internen Dokument für die o2-Vertriebspartner ("Alle relevanten Fragen und Antworten zu den neuen o2-Blue-Smartphone-Tarifen ab 17.01.2012") liefert der Münchener Mobilfunk-Netzbetreiber bislang noch nicht bekannte Detailinformationen.

o2 o: Keine Datenpakete und keine Treueprämie mehr

o2-Logo

Durch die Verschlechterungen
rücken die Alttarife bei o2
deutlich in den Hintergrund
Foto: o2

Demnach können Neukunden des seinerzeit medienwirksam eingeführten o2-o-Tarifs mit Kosten-Airbag ab 17. Januar tatsächlich keine Datenoption mehr zu ihrem Basistarif hinzubuchen. Kunden mit einem o2-o-Tarif, der vor diesem Datum abgeschlossen wurde, dürfen weiterhin Datenpakete bestellen.

Darüber hinaus entfällt für neue o2-o-Kunden auch die Treueprämie. Dieser Zusatzrabatt in Höhe von 5 Prozent wird ab dem siebten Vertragsmonat auf den gesamten Rechnungsbetrag gewährt und alle sechs Monate gesammelt ausgezahlt, das erste Mal also exakt ein Jahr nach Vertragsbeginn. Bisherige o2-o-Kunden erhalten den Treueprämien-Rabatt auch weiterhin.

o2 Inklusivpaket: Zusätzlich keine SMS-Packs mehr buchbar

Auch Kunden des o2-Inklusivpakets können künftig keine Datenoptionen - und zusätzlich auch keine SMS-Packs - mehr zu ihrem Tarif hinzubuchen. Möglich ist dies ebenfalls nur noch für Verträge, die vor dem 17. Januar abgeschlossen wurden.

Keine Festnetznummer für die o2-Blue-Privatkunden-Tarife

Eine optionale Festnetznummer wird es wohl auch perspektivisch nur für die heute vorgestellten o2-Blue-Professional-Tarife geben. "Die Bedeutung einer Festnetznummer nimmt der zunehmenden Verbreitung von Alle-Netze-Flatrates im Markt ab", heißt es in dem o2-Papier. "Daher ist eine zusätzliche Festnetznummer im neuen Blue-Portfolio erst mal nicht verfügbar."

Erstaunlich selbstkritisch - beziehungsweise damit kalkulierend, dass Händler diese Frage ohnehin gestellt bekommen - gibt sich o2 bei der Fragestellung: "Warum fokussieren Sie sich auf Smartphone-Tarife, wenn Sie diese in Ihrem Netz nicht abbilden können?" Hier heißt es seitens der deutschen Telefónica-Marke: "Unsere o2-Blue-Tariflinie entspricht (...) genau dem Bedürfnis nach mobiler Internetnutzung und wird von unseren Kunden fantastisch angenommen. Durch die enorm gestiegene Belastung der Netzwerke z.B. durch neue Applikationen kann es zu lokalen Überlastungen kommen, die wir schnellstmöglich beheben werden."

VoIP-Nutzung ist im o2 Blue L und in Verbindung mit Upgrades erlaubt

Die Nutzung von Voice over IP (VoIP) ist - im Gegensatz zu Tethering - nur in Verbindung mit den Surf-Upgrades M und L (für die Basistarife o2 Blue S und M) gestattet. Im Tarif o2 Blue L erlaubt die standardmäßig enthaltene Daten-Flatrate mit 2 GB High-Speed-Volumen ebenfalls die VoIP-Nutzung.

Neuen Online-Rabatt gibts nicht für den o2 Blue XS

Wir berichteten gestern zudem über den Online-Rabatt in Höhe von 10  Prozent, den o2 bei Abschluss eines 24-Monats-Vertrages während des ersten Vertragsjahres auf die monatliche Grundgebühr gewährt. Dieser gilt allerdings nicht, so das o2-Dokument, bei Abschluss eines o2-Blue-XS-Tarifs. Denn: "Der o2 Blue XS ist mit seinen 9,99 Euro als Einsteiger-Smartphone-Tarif bereits sehr attraktiv. Deshalb ist er vom Online-Rabatt ausgenommen."

Frei-SMS für Schüler & Studenten im XS-Tarif

Für Schüler, Studenten und Auszubildende gilt zudem: Sie erhalten in den Tarifen o2 Blue S, Blue M und Blue L generell eine SMS-Flatrate - auch bei Wahl des Flex-Tarifs. Außerdem entfällt für sie generell die Anschlussgebühr. Nun wurde bekannt: Sie erhalten auch im XS-Tarif - mit und ohne 24-Monats-Vertrag - einen Extra-Bonus; dabei handelt es sich um monatliche 150 Frei-SMS in alle Netze.


Weitere Meldungen zum Mobilfunk-Netzbetreiber o2

Marc Kessler

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]