mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
16.05.2018 - 19:00
Enthüllt

OnePlus 6 im kurzen Hands-On-Test

Außerdem Preise und Verfügbarkeit

Inhaltsverzeichnis:

  1. OnePlus 6 offiziell vorgestellt
  2. Fingerabdrucksensor und Face Unlock
  3. Alles auf einer Seite lesen

Das OnePlus 6 ist heute offiziell in London vorgestellt worden. Bereits ab 22. Mai wird das neue Smartphone des chinesischen Herstellers erhältlich sein. Auch in Deutschland ist das Gerät bereits kommende Woche erhältlich. Wir hatten bereits die Möglichkeit, uns den neuen "Flaggschiff-Killer" einmal näher anzusehen.

OnePlus 6
Datenblatt Angekündigt

Das Gehäuse des OnePlus 6 ist komplett aus Glas. Das Design wirkt sehr edel und der Handheld liegt gut in der Hand. Das Handy ist 155,7 mal 75,4 mal 7,75 Millimeter groß und 177 Gramm schwer. Herzstück ist der Qualcomm Snapdragon 845, dem je nach Modell 6 bzw. 8 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Das Gerät verfügt über Dual-SIM-Unterstützung. Die Mobilfunk-Schnittstelle ermöglicht Gigabit-Geschwindigkeiten über LTE. Weitere Features sind Bluetooth 5.0, WLAN auf 2,4 und 5 GHz (2 mal 2 MIMO, 802.11ac) und NFC. Für die Navigation und ortsbezogene Dienste werden neben GPS auch GLONASS, BeiDou und Galileo genutzt.

OnePlus 6 kurz ausprobiert

OnePlus 6 kurz ausprobiert
Foto: teltarif.de

Android 8.1 mit OxygenOS

Das neue Smartphone von OnePlus hat mit Android 8.1 die aktuelle Version des von Google initiierten Betriebssystems an Bord. Dazu kommt das speziell für die OnePlus-Geräte entwickelte OxygenOS zum Einsatz, das für eine Erweiterung der Android-Kernfunktionen sorgen soll. Dabei orientiert sich die Software-Anpassung für OnePlus stark an der Original-Android-Benutzeroberfläche.

OxygenOS soll vor allem auch für einen effizienten Umgang mit dem Arbeitsspeicher sorgen, so dass das Smartphone schnellstmöglich läuft. Wie gut das beim OnePlus 6 in der Praxis klappt, ließ sich im kurzen Test nicht sagen. Allerdings verfügt der Bolide ja auch über eine sehr großzügige Hardware-Ausstattung, sodass das Gerät entsprechend schnell laufen sollte. Details werden wir im ausführlichen Test klären.

Rückseite mit Dual-Kamera und Fingerabdrucksensor

Rückseite mit Dual-Kamera und Fingerabdrucksensor
Foto: teltarif.de

6,28-Zoll-Display mit Notch

Das OnePlus 6 verfügt über ein 6,28 Zoll großes AMOLED-Display im Seitenverhältnis 19:9. Der Hersteller hat es bei der Full-HD-Plus-Auflösung (2280 mal 1080 Pixel) belassen, während einige Mitbewerber Bildschirme mit höheren Auflösungen verbauen. Die Darstellung von Fotos und Videos ist gut. Die Farben sind AMOLED-typisch kräftig, aber dennoch naturgetreu.

Das neue Smartphone-Flaggschiff von OnePlus kommt mit einer Dual-Kamera (16 und 20 Megapixel) auf der Rückseite, die über eine optische Bildstabilisierung und einen doppelten LED-Blitz verfügt. Videos lassen sich mit 4K-Auflösung aufzeichnen. Mit Advanced HDR, dem High-Dynamic-Range-Algorithmus von OnePlus, sollen Schatten hervorgehoben und die Beleuchtung der Fotos verbessert werden. Die Frontkamera hat 16 Megapixel und bietet die Videoaufzeichnung in 1080p. Der Portrait-Modus ist sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückkamera verfügbar. Mit AI ist die Frontkamera in der Lage, einen Tiefenschärfeeffekt auf Selfies zu erzeugen.

Auf Seite 2 erfahren Sie unter anderem, in welchen Versionen und zu welchen Preisen das OnePlus 6 verkauft wird.

1 2

nächste Seite: Fingerabdrucksensor und Face Unlock

Anzeige:
© by WhatsBroadcast

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]