mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
03.08.2018 - 15:27
Samsung leakt wieder

Samsung veröffentlicht versehentlich Video des Galaxy Note 9

Bis zu 1 TB Speicher, neuer S Pen

Sollte für die meisten Nutzer ausreichen: bis zu 1 TB beim Galaxy Note 9

Sollte für die meisten Nutzer ausreichen: bis zu 1 TB beim Galaxy Note 9
Samsung

Seit kurzem betätigt sich Samsung selbst als Leaker. Nachdem der Hersteller die Galaxy Watch enthüllte wurde nun ein Video publiziert, welches das Galaxy Note 9 in voller Pracht zeigt. Als dem Unternehmen der vermeintliche Fauxpas auffiel, wurde der Film zwar aus YouTube gelöscht, dennoch ist das Material auf anderen Wegen weiterhin verfügbar. Samsung hebt in diesem Spot vor allem zwei wichtige Eigenschaften seines kommenden Phablets hervor: Den neuen S Pen und den Speicherplatz. Insgesamt kann das Galaxy Note 9 bis zu 1 Terabyte Flash bieten.

Galaxy Note 9 wird der erhoffte Speicher-Riese

Hochauflösende 4K-Videos, qualitative Fotoaufnahmen, MP3-Musiksammlungen, Kartenmaterial und Mobile-Games in Konsolen-Qualität – es gibt viele Objekte, welche den Datenplatz des Handys an sein Limit bringen. Das Galaxy Note 9 soll der Flut an Dateien Herr werden. Ja, es gibt sie wirklich, die 512-GB-Ausführung des Phablets, wie das Teaser-Video beweist. Des Weiteren nimmt der microSD-Schacht maximal ebenfalls eine 512 GB große Speicherkarte auf. Addiert ergibt sich also ein verfügbarer Datenplatz von 1 Terabyte. „Lagere mehr, lösche weniger“, kommentiert der Konzern diesen Fakt im betreffenden Film.

Der neue S-Pen zeigt sich im Teaser-Video

Der neue S-Pen zeigt sich im Teaser-Video
Samsung

Zusätzlich gibt es Detailaufnahmen des überarbeiteten S Pen, Features werden allerdings keine genannt. Es dürfte sich um einen ähnlichen Eingabestift wie jener des Tab S4 handeln, inklusive Bluetooth-Verbindung. Abschließend sei noch der Hinweis seitens Samsung erwähnt, dass der Akku des Galaxy Note 9 einen Tag lang durchhalten soll. Den geschilderten Clip des Note 9 können Sie sich beispielsweise bei SamMobile ansehen.

Samsung zeigt Unpacked Teaser-Serie

Ob das Video tatsächlich unbeabsichtigt ins Netz wanderte oder der Hersteller für ein wenig mehr Aufmerksamkeit nachgeholfen hat, sei dahingestellt. Weitere Bewegtbilder wurden jedoch ohne Zweifel gezielt online gestellt. In Samsungs deutschsprachigem Newsroom gibt es einen Artikel mit drei kurzen Videos, die sich um die Akkulaufzeit, den Speicherplatz und die Arbeitsgeschwindigkeit eines „neuen Flaggschiffs“ aus der „Premium-Linie der Galaxy-Familie“ drehen, welches am 9. August vorgestellt wird. Hierbei handelt es sich selbstredend um das Galaxy Note 9.

Anzeige:
© WhatsBroadcast

Mehr zum Thema Video

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]