mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
27.11.2019 - 09:15
Smart-Lautsprecher

Huawei Sound X: Neuer Smart-Speaker mit guter Hardware

60 Watt und 8 GB Flash

Huawei berei­chert den Markt der Smart-Speaker um seinen neuen Sound X. Der chine­sische Konzern hat diesen cleveren Laut­spre­cher kürz­lich vorge­stellt. Die Form des Produkts erin­nert entfernt an Wett­bewerber wie Google HomePod und Amazon Echo. Aller­dings wirkt das Huawei-Konstrukt durch seine starken Rundungen an der Ober- und Unter­seite beinahe schon eiförmig. Für die Akustik zeichnen sich zwei 3,5-Zoll-Tief­töner und sechs 1,5-Zoll-Breit­band­laut­spre­chern verant­wort­lich. Der mit 60 Watt auftrump­fende Sound X hat außerdem Smart­phone-ähnliche Hard­ware wie einen Quad-Core-Prozessor und 8 GB Flash an Bord.

Huawei Sound X: Smart-Speaker mit geho­bener Ausstat­tung

So sieht der Huawei Sound X aus

So sieht der Huawei Sound X aus
Huawei

Auch wenn der Markt der schlauen Laut­spre­cher mit Amazon und Google zwei große Platz­hirsche hat, versu­chen auch andere Hersteller ihr Glück. Huaweis Sound X hebt sich durch sein Erschei­nungs­bild zum Groß­teil von den Konkur­renten ab, nur ansatz­weise ist die bewährte Zylin­derform zu entde­cken. Sechs Mikro­fone sollen für eine problem­lose Sprach­steue­rung der KI sorgen. Der Frequenz­bereich der Laut­spre­cher-Konstruk­tion liegt zwischen 40 Hz und 40 KHz. An Konnek­tivität bietet Sound X Dual-Band-WLAN und Blue­tooth 5.0.

Obwohl Huawei durch die HiSilicon-Schmiede eigene Chip­sätze konstru­ieren kann, setzt der Hersteller den MT8518 von MediaTek ein. Dessen Quad-Core-Prozessor taktet mit bis zu 1,5 GHz und bekam 512 MB RAM zur Seite gestellt. Nett: 8 GB Nutzer­spei­cher hat der Smart-Speaker eben­falls inte­griert. Die Abmes­sungen betragen 165 mm (Durch­messer) und 203 mm (Höhe).

Preis und Verfüg­barkeit des Huawei Sound X

Huawei Sound X: Bedienelemente und Benachrichtigungs-LED

Huawei Sound X: Bedienelemente und Benachrichtigungs-LED
Huawei

Huawei nutzt bei diesem Produkt seinen haus­eigenen Sprachas­sistenten Xiaoyi. Diese Soft­ware kommu­niziert derzeit ausschließ­lich auf Chine­sisch. So ist es wenig verwun­derlich, dass das Unter­nehmen den Sound X aktuell nur für China geplant hat. Wann genau der Smart-Laut­spre­cher dort erscheint, ist unklar, vorbe­stellen lässt er sich aber schon jetzt. Huawei möchte für den Sound X 1899 chine­sische Yuan (UVP) haben, was nach derzei­tigem Wech­selkurs circa 245 Euro entspricht. Ordern lässt er sich über vmall.com. Bislang wird das Gerät nur in der Farbe Ster­nennacht ange­boten. Huawei koope­rierte übri­gens mit dem fran­zösi­schen Audio-Spezia­listen Devi­alet, um eine hoch­wertige Klang­qualität zu ermög­lichen.


Mehr zum Thema Smart Speaker

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]