mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
06.11.2019 - 16:45
Hands-on

Redmi Note 8T: Budget-Xiaomi mit Quad-Kamera im Hands-on

Smartphone für unter 200 Euro ausprobiert

Xiaomi hat einige neue Geräte für den euro­päischen Markt vorge­stellt. Neben dem Spit­zenmo­dell Mi Note 10 und dem vergleichs­weise güns­tigen 4K-Smart-TV Mi TV gab es mit dem Redmi Note 8T auch eine neue Mittel­klasse-Hoff­nung. Das Smart­phone zu einer UVP von 199 Euro verspricht Premium-Features zu einem güns­tigen Preis.

Das Xiaomi Redmi Note 8T wird in den Farb­vari­anten Moons­hadow Grey, Star­scape Blue und Moon­light White erhält­lich sein. Vertrieben wird es laut Xiaomi über die Händler Amazon, MediaMarkt, Saturn, notebooksbilliger.de, Cyber­port, Euro­nics, Expert und die Telekom. Das Redmi Note 8T ist ab dem 15. November vorbe­stellbar.

Detail­lierte Infor­mationen zu den tech­nischen Spezi­fika­tionen des Smart­phones lesen Sie in unserer News zum Xiaomi-Event in Madrid.

Erster Eindruck: Xiaomi Redmi Note 8T

Display mit Wassertropfen-Notch

Display mit Wassertropfen-Notch
teltarif.de

Beim ersten In-die-Hand-nehmen erweist sich das Redmi Note 8T als leichtes, porta­bles Smart­phone. Das Display-Design mit seiner Wasser­tropfen-Notch ist 2019 nichts unge­wöhn­liches. Die Verar­beitung ist einwand­frei. Schön ist, dass der Hersteller beim Display - wie auch beim deut­lich teureren Mi Note 10 - auf Corning Gorilla Glas 5 setzt, auch die Rück­seite besteht aus diesem Mate­rial.

6,3-Zoll-LCD-Display

6,3-Zoll-LCD-Display
teltarif.de

Das 6,3-Zoll-Display macht auf den ersten Blick einen ganz guten Eindruck, das gilt auch für die manuell einstell­bare Maxi­malhel­ligkeit. Die Größe macht den Video-Konsum ange­nehm. Die Display­ränder sind zwar nicht fili­gran, in einem Test-Video störten diese aber nicht weiter. Nutzer, die dünnere Display­ränder haben möchten, müssen auch tiefer in die Tasche greifen.

Herz­stück des Redmi Note 8T ist die 48-Mega­pixel-Quad­kamera. Für ein Smart­phone unter 200 Euro ist das durchaus unge­wöhn­lich, Xiaomi hat aber bereits mit dem im Oktober vorge­stellten Redmi Note 8 Pro gezeigt, dass das auch in unteren Preis­regionen möglich ist. Zur Kame­raleis­tung können wir im Rahmen des Hands-ons noch keine großen Einschät­zungen geben.

Die Kamera-App

Die Kamera-App
teltarif.de

Die bishe­rige Praxis­erfah­rung hat gezeigt, dass wohl­klin­gende Smart­phone-Spezi­fika­tionen im Budget-Bereich nicht mit Smart­phone-Kameras im Premium-Segment mithalten können. Hier trennt sich nach wie vor die Spreu vom Weizen. Ob das Redmi Note 8T da anders liegt, muss der ausführ­liche Test zeigen.

Die Perfor­mance konnte uns im Rahmen des Mögli­chen auch über­zeugen. Apps star­teten zügig, und Webseiten und Videos wurden in einer ange­messenen Geschwin­digkeit geladen.

An der rechten Gehäus­eseite befinden sich die Funk­tions­tasten, die sich als gut erreichbar erwiesen. Der Akku wird per USB-C aufge­laden und Head­sets können über einen 3,5-mm-Klin­kenan­schluss verbunden werden.

Schöne Premium-Features

AI-Quadkamera

AI-Quadkamera
teltarif.de

Der Akku mit 4000 mAh lässt sich per Schnell­lade­funk­tion mit einer Ausgangs­leis­tung von 18 Watt aufladen. Das ist ein schönes Feature, das für ein Budget-Gerät nicht selbst­verständ­lich ist. Löblich ist auch, dass Xiaomi im Liefer­umfang ein passendes Lade­gerät mitlie­fert und das nicht als Zubehör anbietet. Eben­falls erwäh­nens­wert ist die Unter­stüt­zung von NFC, dem Hard­ware-Feature, das kontakt­lose Bezahl­vorgänge ermög­licht.

Einschät­zung nach dem Hands-on

Die verschiedenen Farben des Redmi Note 8T

Die verschiedenen Farben des Redmi Note 8T
Bild: Xiaomi

Nutzer, die nicht viel Geld für ein Smart­phone ausgeben wollen, werden mit einem Gerät wie dem Redmi Note 8T sicher ihre Freude haben. Für die alltäg­liche Nutzung bestehend aus Messa­ging, Surfen, mal kurz was nach­gucken und Social Media lässt sich dem Redmi Note 8T auch ohne abschlie­ßenden Test­bericht unter­stellen, dass es gut gerüstet ist. Und für neumo­dische Spie­lereien wie im Super­markt mit dem Smart­phone bezahlen, bietet es dank NFC-Unter­stüt­zung auch die rich­tige Technik. Premium-Features wie die Schnell­lade­funk­tion sind für die Preis­klasse unter 200 Euro defi­nitiv lobens­wert.

Xiaomi Redmi Note 8T
DatenblattHands-On ]

Wie bereits erwähnt, halten wir uns bei der Einschät­zung der Kame­raleis­tung noch zurück. Eine 48-Mega­pixel-AI-Quad-Kamera klingt toll, nur sollten Nutzer aufgrund der schönen Zahlen und vielen Linsen nicht auto­matisch davon ausgehen, dass das System die gleiche Leis­tung erbringt wie das eines Ober­klasse-Smart­phones, das um ein viel­faches teurer ist. Dem Redmi Note 8T geben wir aber die Chance, sich zu beweisen, und werden es zeitnah in unser Test­labor schi­cken.

Das Mi Note 10 konnten wir uns eben­falls bereits in einem Hands-on anschauen.


Mehr zum Thema Neuvorstellung

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]