mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
29.11.2018 - 16:40
Mittelklasse

Verwirrend: Nokia 8.1 wird am 5. Dezember vorgestellt

Alias Nokia X7 / Nokia 7.1 Plus / Nokia Phoenix

Namenschaos bei HMD Global: es sind zahlreiche Pressefotos und Informationen zum Nokia 8.1 aufgetaucht, der globalen Variante des Nokia X7 (China) beziehungsweise Nokia 7.1 Plus. Um für noch mehr Verwirrung zu sorgen, wird in den Dokumenten zusätzlich die Bezeichnung Nokia Phoenix verwendet. Am 5. Dezember wird das Mobilgerät als Nokia 8.1 in Dubai vorgestellt. Doch ganz egal wie das Smartphone nun in welcher Region heißt, es komm mit Spezifikationen der gehobenen Mittelklasse, wie dem Snapdragon 710 und einem Full HD+-Display daher.

Globaler Launch des Nokia 8.1 steht bevor

Das Nokia 8.1 erweitert HMD Globals Mittelklasse

Das Nokia 8.1 erweitert HMD Globals Mittelklasse
NokiaPowerUser

Nokia 7.1 Plus
DatenblattAngekündigt ]

Die Produktbezeichnung des neuen HMD-Global-Telefons ist etwas unglücklich gewählt. Viele Anwender dürften beim Namen Nokia 8.1 den Nachfolger des Nokia 8 vermuten, doch eigentlich ist es der Erbe des Nokia 7 Plus. Deshalb wird das Handy in manchen Regionen als Nokia 7.1 Plus gehandelt. Weshalb sich der finnische Hersteller nun für das Label Nokia 8.1 der globalen Variante des in China getauften Nokia X7 entschied, ist unklar. An der Technik hat sich freilich nichts geändert. Beispielsweise das Display, der Prozessor und die LTE-Konnektivität sind unterhalb des Nokia 8 angesiedelt. Im Pressematerial, das NokiaPowerUser zugespielt bekam, sind exakt dieselben Hardware-Merkmale wie bereits vom Nokia X7 bekannt ersichtlich. Positiv ist jedoch der Fakt, dass das Nokia 8.1 direkt mit Android 9.0 Pie an Bord ausgeliefert wird. Optisch ähnelt es dem Nokia 6.1 Plus (Nokia X6).

Die Ausstattung des Nokia 8.1

Pressematerial des Nokia 8.1

Pressematerial des Nokia 8.1
NokiaPowerUser

Das Mittelklasse-Smartphone ist mitnichten ein schlechtes Mobilgerät, auch wenn der Name in die Irre führt. Der 6,18 Zoll große Bildschirm (19:9) ist mit 2280 mal 1080 Pixel (408 ppi) ausreichend scharf, der Chipsatz Snapdragon 710 (Octa-Core, bis zu 2,2 GHz Takt) hat genug Leistungsreserven. Eine Dual-Kamera mit 12 + 13 Megapixel samt optischen Bildstabilisator, bis zu 128 GB Flash und maximal 6 GB RAM zählen zu den weiteren Spezifikationen des Nokia 8.1. Die Akkukapazität beträgt 3500 mAh. Den Weg nach Deutschland wird das Telefon höchstwahrscheinlich finden, wann und zu welchem Preis ist aber noch nicht bekannt.


Mehr zum Thema Gerücht

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]