mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
08.08.2019 - 16:45
Smartphone-Leak

Pixel 4 (XL) Leak: 90-Hz-Displays und mickriger Speicher?

Leak mit umfassenden Spezifikationen

In circa zwei Monaten wird die Pixel-4-Produkt­familie offi­ziell vorge­stellt – durch einen neuen Leak dürfte Google aber nicht mehr mit vielen Daten über­raschen. Die renom­mierte Webseite 9To5Google erhielt von einem vertrau­enswür­digen Bran­chen­insider nahezu alle Spezi­fika­tionen von Pixel 4 und Pixel 4 XL mitge­teilt. Beide Smart­phones warten den Infor­mationen zufolge mit einem 90-Hz-Display, einer 3D-Gesichts­erken­nung und dem neuen Soli-Radar-Chip auf. Letz­teres Modul soll eine Gesten-Steue­rung in hoher Qualität ermög­lichen. Wenig spen­dabel soll es beim internen Spei­cher aussehen – die größte Option würde 128 GB umfassen.

Google Pixel 4 – das High-End-Smart­phone im Detail

Die Rückseite des Pixel 4

Die Rückseite des Pixel 4
Google

Widmen wir uns zuerst der kleinen Ausgabe der nächsten Pixel-Genera­tion. Das Display soll 5,7 Zoll messen und mit Full HD+ auflösen. Der Akku fällt mit 2800 mAh etwas kleiner als jener des Vorjah­resmo­dells Pixel 3 (2915 mAh) aus. Die rück­seitige Dual-Kamera setzt beim Mega­pixel-Wett­rennen aus und könnte aber­mals durch pure Qualität anstatt mit einer Masse an Bild­punkten über­zeugen. Eine 12-Mega­pixel-Weit­winkel-Einheit und eine 16-Mega­pixel-Tele-Optik seien im Pixel 4 verbaut. Inter­essan­terweise plant Google den Angaben nach eine „DSLR-Erwei­terung“. Ob hier ein ansteck­bares Objektiv, ein simpler Batte­riegriff oder etwas gänz­lich anderes gemeint ist, bleibt abzu­warten. Die nötige Perfor­mance des Pixel 4 soll der Qual­comm-Chip­satz Snap­dragon 855 bereit­stellen. Ihm stehen 6 GB an RAM zur Seite. Für das Plus an Sicher­heit verbaut Google das Secu­rity-Modul Titan M, das bereits in der Pixel-3-Genera­tion steckt.

Google Pixel 4 XL – die Vorzüge der Phablet-Version

Die Unter­schiede zwischen Pixel 4 und Pixel 4 XL dürften eher marginal ausfallen. So bedient die Phablet-Ausgabe mit seinem 6,3-Zoll-Panel Fans größerer Bild­schirme. Mit Quad HD+ wird den Käufern des Pixel 4 XL eine höhere Auflö­sung bereit­gestellt. Abseits des Displays wurde auch an der auflad­baren Batterie Hand ange­legt. Mit 3700 mAh ist der Akku merk­lich üppiger als jener des Pixel 4 dimen­sioniert und über­trifft auch das Pixel 3 XL (3430 mAh). Weitere Abgren­zungen zwischen dem Pixel-4-Duo soll es nicht geben. Das ist beson­ders bezogen auf den Flash-Spei­cher schade, zumin­dest eine 256-GB-Option hätte das XL-Modell noch­mals aufge­wertet.

Ob die von 9To5Google publi­zierten Spezi­fika­tionen der Pixel-4-Smart­phones zutreffen, wird die Enthül­lung im Oktober zeigen.


Mehr zum Thema Gerücht

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]